Projekt U25 Murrhardt

Seit vielen Jahren kooperieren wir mit dem Jobcenter Rems-Murr und der Stadt Murrhardt in einem speiziellen Angebot für junge Erwachene aus Murrhardt und deren Umgebung. In einer Werkstatt arbeiten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in gemeinnützigen Projekten, die die Stadt Murrhardt vergibt. Eine 39-Stunden-Woche erwartet die jungen Menschen, in der die Arbeit und die Auseinandersetzung mit den eigenen berufsbezogenen Fertigkeiten im Fokus steht. Fachlich geschultes Personal führt die Teilnehmer in die Arbeit an Maschinen ein, in die Prozesse der Arbeitsvorbereitung und der Realisierung. Gemeinsame Besprechungen für die Projektorganisation stehen zu Beginn an, Schulungen in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind Bestandteil der Maßnahme. Lernen, um einen Schulabschluss nachzuholen, oder die schulischen Kompetenzen zu festigen, ist auch möglich: eine Lehrkraft steht dem Einzelnen und der Gruppe regeläßig zur Verfügung. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Problemen, die zur Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit noch hindern, können die Teilnehmer mit der Sozialarbeiterin besprechen. Daraufhin werden individuelle Ziele zur Beseitigung aufgestellt und gemeinsam verfolgt.

  • Teilnehmerzahl: 8
  • Präsenzzeit: 39 Stunden wöchentlich
  • Individuelle Maßnahmedauer: bis zu 9 Monate
 
Diese Seite empfehlen: